© WellPack 2013    





Bild Kloster Einsiedeln
Suche

   

Geschichte





Startseite
Unternehmen
über uns
Verkaufsteam
Offene Stellen
Leitbild
Geschichte

News/Download

Verpackungsentwicklung

Katalogsortiment

Verpackungssysteme

Kundenspezifisch

Dienstleistungen


1924

Auf dem Gelände "Wissmüli" in Einsiedeln entsteht die Kistenfabrik
1948 Ein Brand setzt der Kistenfabrik ein jähes Ende.
1951 nimmt die neu gegründete Holz AG die Produktion von Verpackungen und Lagereinrichtungen aus Holz wieder auf.
1965 Die Firmenleitung teilt ihre Aktivitäten unter dem Begriff "System-Pack-Gruppe"
in die Bereiche "Holz", "Spritzguss" und "Schwerwellpappe" auf. Die Holz AG erlebt in den 70-iger und 80-iger Jahren ein kräftiges Wachstum. Die Holz AG in Einsiedeln und die Pfingstweid AG in Regensdorf schliessen sich zusammen.
1992 entsteht aus den beiden Firmen die Well-Pack AG, Einsiedeln
2000 übernimmt das in der Papier- und Wellpappenproduktion international tätige Familienunternehmen Palm Verpackungsgruppe mit Sitz in D-Aalen die Aktienmehrheit von Well-Pack AG.
2002 baut Well-Pack AG eine weitere Logistikplattform in Olten auf
2005 Die Well-Pack AG investiert in Einsiedeln in eine zweite Fertigungslinie und baut die zentrale Verpackungsentwicklung stark aus.
2007 Einheitliches Erscheinungsbild der Palm Gruppe. WellPack investiert in ein modernst ausgerüstetes Kleinmengenverarbeitungszentrum für konstruktive Verpackungen aus Wellpappe und Schaum.
2010 Die Kleinserienverarbeitung wird um eine Tiegelstanze und eine neue Plattensäge erweitert.
2013 WellPack investiert in einen zweiten Multifunktionsplotter (Schneiden, Fräsen, Rillen).

  zum Seitenanfang


Wissmüli Einsiedeln
"Wissmüli" in Einsiedeln






Kontakt I Impressum